VIADRUS Garde G42/G42 ECO

Leistung:

8 - 49 kW

Brennstoff:

erdgas

Vorteile:

- Hohe Lebensdauer des Austauschers
- Hoher Wirkungsgrad bis 93 %
- Rauchgasabzugsventilator für die Installation ohne Schornstein
- Ökonomischer Niedrigtemperaturbetrieb
- An das Design angepasster Boiler für die vorrangige Wassererhitzung
- Wählbare Sätze der äquithermen Regelung Siemens
- Einfache Betätigung und leichte Wartung
- Zweistufenarbeitsregime (nur Erdgas)
- Ökologischer Betrieb, niedriger Schadstoffgehalt in den Abgasen
- Zuverlässigkeit der Regelungs- und Sicherheitselemente

B
C
g42_novy_design_web_full.png
Charakteristik

Die Kessel der Reihe Garde G42 (Design 2017) sind Niedrigtemperatur-Gasgusskessel, die mit einem atmosphärischen Brenner ausgestattet sind, sie sind für Warmwasser-Heizsysteme mit Zwangsumlauf bestimmt. Der elektrische Anschluss ist für den Anschluss des externen indirekt beheizten Erhitzers mit vorrangiger Erhitzung von Warmwasser vorbereitet, z. B. des an das Design angepassten Typs VIADRUS OV100. Die Originalkonstruktion des Gusskesselkörpers schränkt die Bildung von Kondensat bei Niedrigtemperaturheizbetrieb ein. Dank dessen ist es möglich, den Kessel auch bei den Temperaturen des Rücklaufwassers um 30°C ohne Risiko der Niedrigtemperaturkorrosion zu betreiben. Der Kessel kann mit einem Rauchgasabzugsventilator OSV bestückt werden, was die Installation auch an den Stellen ohne Möglichkeit des Anschlusses an den Schornstein ermöglicht. Im Fall von höheren Anforderungen an den Heizungskomfort kann in das Kesselpaneel ein Satz der äquithermen Regelung Siemens ergänzt werden.

Hinweis: Kessel mit 6 und 7 Glieder (Leistung über 30 kW) können nur gleichzeitig mit dem Warmwasserspeicher OV-100L in der EU verkauft und betrieben werden. Außerhalb der EU ist der Verkauf und Betrieb nicht begrenzt.

Kotlíková dotace

Prodej a servis

Rady a tipy

Fotogalerie

Herunterladen


Bedienungsanleitung


Pro partnery